MENU
SCHLIESSENX

Rückenschule

 

Rückenschmerz kennt jeder. Häufig sind es schlechte Bewegungsgewohnheiten, die dem Rücken schaden: Ungünstige Haltung am Arbeitsplatz,„krummes“ Bücken bei der Hausarbeit, falsches Heben und Tragen.
In der Rückenschule lernen Sie, zwischen wirbelsäulenfreundlichen und -feindlichen Bewegungen zu unterscheiden. Sie erkennen selbst, welche Belastungen sich ungünstig auf ihren Rücken auswirken, und üben die Bewegungsabläufe, die ihn entlasten. Sie lernen Ihren Körper besser zu spüren und seine Belastbarkeit einzuschätzen.
Ihr Rücken wird auf Dauer weniger schmerzanfällig.